Hans-Jörg Zech und die ZECCO GmbH

 

Hans-Jörg Zech, unter Freunden und Kollegen besser bekannt als Zecco, ist Gründer, Geschäftsführer und Namensvetter der ZECCO GmbH.

 

In Düsseldorf geboren am 07. November 1961 lebte Zech bis 1990 in Neuss. Er ging auf das Quirinus-Gymnasium, wo er 1982 sein Abitur machte. Nach seinem Schulabschluss ging Zech bis 1984 zum Bund, wo er im protokollarischen Dienst arbeitete.
1985 schrieb er sich für ein BWL-Studium an der Fachhochschule Düsseldorf ein. Während seiner Studienzeit absolvierte er unter anderem 2 Praxissemester im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf im kaufmännischen Bildungswesen und 1989 machte er seinen Abschluss zum Diplom-Betriebswirt.


In den folgenden 2 Jahren war Zech im Management von diversen Zeitarbeitsfirmen, darunter der time-power Personal- Dienstleistungen GmbH & Co. KG, tätig. 1992 übernahm er die Vertriebsleitung bei (Holger Micheli Verlag, Toooor!), 1993 bis 1995 war er Verkaufsleiter bei DSF und von 1996 bis 2000 übernahm er dort die Leitung im Bereich Sonderwerbeformen. Von 2000 bis 2002 war Zech Director of Sales bei Sportfive und von 2003 bis 2006 arbeitete er dort im Vertriebsleiterteam Borussia Dortmund.


Nach über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Marketing und Vertrieb mit Fokus auf Profifußball entschied Zech, seine eigene Sportkommunikations-Agentur unter dem Namen zu öffnen, mit dem er sich im Business bereits einen Ruf erarbeitet hatte – die ZECCO GmbH.